Der Spielplatz des Familienhotels Bad Ratzes

Auf einer Lichtung, eingebettet in einen märchenhaften Fichtenwald, nahe des Familienhotels Bad Ratzes, wurde ein besonderer Spielplatz angelegt: Für kleine und große Kinder, Hausgäste, Wanderer und Einheimische.

Der Spielplatz im Familienhotel Bad Ratzes
Der Spielplatz im Familienhotel Bad Ratzes
Der Spielplatz im Familienhotel Bad Ratzes
Der Spielplatz im Familienhotel Bad Ratzes
Der Spielplatz im Familienhotel Bad Ratzes
Der Spielplatz im Familienhotel Bad Ratzes

Material und Form

Für die Spielgeräte wurde das unbehandelte Holz der Robinie (Scheinakazie) verwendet, die in ganz Südtirol häufig anzutreffen ist. Es ist sehr hart und schwer, aber gleichzeitig von hoher Zähigkeit und Elastizität.

Bewegtes Gelände

Die Höhenunterschiede des Geländes wurden genutzt um den Einbau einer riesigen Y-förmigen Doppelrutsche zu ermöglichen. Beide Bahnen sind über 15 Meter lang und überwinden einen Höhenunterschied von fast 8 Metern. Ein weiteres Highlight ist die Seilbahn, die den Spielplatz überspannt.

Vernetztes Spielen

Vieles gibt es zu entdecken: Das kleine Pfahlhaus mit Rampe, der Stelzenparcours, die Klettersteine. Dabei lädt der Spielplatz des Familienhotels Bad Ratzes ein, spontan zwischen den Spielgeräten zu wechseln. Da finden wir einen Balancierweg aus Holzpalisaden vom Klettergerüst zur Sandkiste mit den beiden massiven Sandbaggern aus Edelstahl und weiter zum Wellenkarussell. Oder die Kinder laufen über den Trampelpfad zu den Rutschen; vorbei am Hexensessel und einer großen Basaltsäule, die wie Obelix‘ Hinkelstein in die Höhe ragt.

Klettermaxe

Um das 3 Meter hohe Klettergerüst mit seinen verschiedenen Kletternetzen bis in all seine Winkel zu erklimmen braucht es Mut, Geschicklichkeit und gute Balance. Solche Eigenschaften sind für die Entwicklung eines Kindes von großer Bedeutung.

Grüne Begleiter – Pflanzen am Spielplatz

Auf dem Spielplatz wurden robuste und widerstandsfähige Arten gepflanzt. Niedrig wachsende Weiden, die Felsenbirne und verschiedene Hartriegel. Letztere entwickeln im Winter eine auffällige Eigenschaft: Sie bilden leuchtend rote oder gelbe Triebe aus. Andere Ziersträucher sorgen im Laufe des Frühjahrs für schöne Farbtupfer. Die Bäume, wie der Feldahorn, die Goldesche und der Rotahorn zeigen hingegen im Herbst eine prächtige Färbung.

Spielen und entspannen

Eine große Anzahl unterschiedlicher Sitz- und Liegemöglichkeiten laden ein zum Entspannen und erlauben immer wieder neue Blickwinkel. Auf Holzbänken und Liegenetzen genießen Sie eine verdiente Pause. Eine Besonderheit dabei ist der „Hexensessel“, der an die berühmte Felsformation auf der Seiseralm erinnern. Unserer besteht allerdings aus Robinienholz.

Unverbindliche Schnellanfrage

loading...
Newsletter Restplatzbörse
Fotogalerie öffnen
SpielplatzSpielplatzSpielplatz
X