Wandern mit der Familie

 

Das Wanderparadies Seiser Alm erkunden

 

Wenn Sie mit Ihrer Familie die Seiser Alm und das Schlerngebiet zu Fuß entdecken wollen, dann sollten Sie sich, Herbert Frisch unserem Wanderführer anschließen. So sehen und erleben Sie mehr, als wenn Sie alleine wandern.

Herbert Frisch wohnhaft in Gröden, war Profi Eishockeyspieler und hat in der Italienischen Nationalmannschaft gespielt. Im Winter trainiert er die Jugend-Eishockeymannschaften auf dem Ritten.
Im Sommer wandert er mit den Bad Ratzes Familien an 6 Tagen in der Woche.


Wochenprogramm Familienwanderungen*

Montag: Kennenlerntag

Wir schnitzen zusammen einen Wanderstock für die ganze Woche und lernen uns beim Lagerfeuer mit Stockbrot kennen.

Dienstag: Auf die Seiser Alm zur Sanon Hütte

Leichte Panoramawanderung mit Blick über die Weiten der Seiser Alm zur Sanon Hütte. Eine Pferdekutsche bringt uns zurück zur Umlaufbahn. Für Kinderwagen geeignet.

Mittwoch: Zum Völser Weiher und auf die Tuffalm

Wir wandern auf bequemem Weg durch schattige Wälder, an neugierig schauenden Kühen und am sagenumwobenen Hexenstein weiter, bis wir nach ungefähr 2 Stunden den idyllisch gelegenen Völser Weiher erreichen. Wer Lust dazu hat, kann sich im Weiher abkühlen oder mit dem Boot eine Runde drehen. Wer möchte, kann mit mir weiter zur herrlich gelegen Tuffalm aufsteigen (220 Höhenmeter)

Donnerstag: Wanderung zum Spitzbühl auf der Seiser Alm

Der Spitzbühl ist eine Bergkuppe mit atemberaubender Aussicht auf den Schlern und die Santerspitze und auf den Ritten mit dem Rittnerhorn. Außerdem herrscht hier eine hervorragendere Thermik für Gleitschirmflieger und ferngesteuerte Modellflugzeuge.

 

 

Freitag: Auf den Marinzen, der kleinen Alm oberhalb von Kastelruth

Marinzen ist eine kleine Alm oberhalb von Marinzen, Kinder können nach Herzenslust auf dem Spielplatz toben, am Teich Fische und Kaulquappen beobachten und den Zicklein und Kühen beim Weiden zuschauen. Für die Eltern stehen Liegestühle und eine Bar für einen Cappuccino bereit. Wer Lust hat, kann über den Weg Nr. 9 abwärts nach Bad Ratzes wandern.

 

 

Sonntag: Auf der Seiser Alm zum Tirler und auf dem Hexenweg

Der 2 km lange Rundgang ist ein Abenteuer-Spielplatz mitten im Wald für alle Sinne: hören, riechen, schmecken, tasten. Ein besonderer Reiz ist das Barfuß Gehen auf dem feucht duftenden Waldboden, erfrischend für die müden Füße.
Zurück zum Tirler machen wir Picknick und ruhen uns aus, bevor es wieder nach Saltria geht und mit dem Bus fahren wir wieder nach Kompatsch.

Unverbindliche Schnellanfrage

loading...
Newsletter Restplatzbörse
Fotogalerie öffnen
Wandern mit der FamilieWandern mit der FamilieWandern mit der Familie
X